Ich gebe zu, Hawaii liegt nicht gerade um die Ecke, aber der lange Flug lohnt sich allemal. Denn wo sonst könnte man eine so faszinierende und abwechslungsreiche Natur erleben wie auf den unterschiedlichen Inseln von Hawaii.

Wenn Sie Hawaii erkunden, gleich vorweg ein Tipp: Halten Sie stets einen Reserve-Akku oder ein Ladegerät für Ihre Kamera oder Ihr Smartphone bereit. Denn auf Hawaii jagt ein beeindruckendes Fotomotiv das nächste. Man könnte beinahe jeder Straße den Namen “Panoramastraße” verleihen, den von den unzähligen Aussichtspunkten hat man stets einen atemberaubenden Blick auf die Kulisse der polynesischen Inseln.

Die Strände Hawaiis

Richtig, Hawaii ist bekannt für seine Traumstrände – und das Gute daran: Die Strände sind sehr unterschiedlich, vom weißen Bilderbuchstrand bis zum goldschimmernden Strand über schwarzen Vulkanstrand finden Sie alles auf Hawaii – sogar rote oder grüne Strände gibt es.

Die Nationalparks

Auf den Inseln Hawaiis finden Sie mehrere atemberaubende Nationalparks und rund fünfzig State Parks. Besonders beeindruckend sind der Volcanoes Nationalpark und der Kalaupapa National Historical Park auf der Insel Molokai.

Die Freiluftmuseen

Wer auf Hawaii ist, sollte aber auch dem einen oder anderen Freiluftmuseum einen Besuch abstatten. Denn nirgendwo anders erhält man einen besseren Einblick in die Geschichte und in die Kultur der Inseln.

Die Touren

Auch wenn Sie normalerweise Ihren Urlaubsort auf eigene Faust erkunden, so empfehlen wir Ihnen, auf Hawaii auf jeden Fall eine geführte Tour zu buchen. Denn es kann einen schon überfordern, selbst eine Auswahl zu treffen aus allem, was es auf Hawaii zu sehen oder zu erleben gibt.

Einreisebestimmungen

Um bei der Einreise keine Probleme zu bekommen, sollten Sie folgende Punkte beachten: Um die heimische Tier- und Pflanzenwelt so gut wie möglich zu schützen, ist es strikt verboten, tierische oder pflanzliche Lebensmittel einzuführen. Auch Ihren Vierbeiner lassen Sie besser zu Hause, nicht alleine wegen des unzumutbar lanen Fluges, sondern weil auf Hawaii für alle Haustiere bei der Ankunft Quarantänepflicht besteht.